Language switcher

Stay in touch!

If you would like to join our supporters mailing list, you can click on this link below and subscribe to our list:

Supporter

If you would like to join our new mailing list to keep updated on our work, you can click on this link below and subscribe to our list

Infomails

Support us

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email: info(at)women-in-exile(dot)net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € zum selbst ausdrucken hier. Für das Ausstellen von Spendenquittungen benötigen wir Deine/Ihre Anschrift.

Thanks!

Our work is supported by:




Viral fonds
postcode logo
rls logo

Eine gelungene Jahresendfeier!

WiEpartyK912Dec2015-0061
Wir von WIE denken schon lange, dass es auch für Flüchtlingsfrauen und ihre Kinder wichtig ist zum Jahresende gemeinsam zu feiern, den Kindern Geschenke zu überreichen, zusammen zu essen und mit Freund_innen fröhliche Momente zu erleben. Das ist auf der einen Seite wichtig, weil es uns an Traditionen aus guten Zeiten in unseren Heimatländern erinnert, andererseits ist es auch ein Schritt sich der neuen Kultur hier zu nähern, dem, wie und mit wem wir Feste und Ferien feiern.
Außerdem verschafft so ein Fest den Frauen aus den verschiedenen Heimen die Möglichkeit sich zu treffen, Gedanken und Erfahrungen auszutauschen und auf dem Laufenden zu bleiben bezüglich der Arbeit von WIE. Für uns ist es auch eine Gelegenheit neue Flüchtlingsfrauen und Freund_innen kennen zu lernen, die sich für unsere Arbeit interessieren.

WiEpartyK912Dec2015-0141
Wir sind sehr froh, dass wir dieses Jahr Frauen aus anderen Bundesländern wie Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen auf unserem Fest begrüßen konnten.
Unsere Netzwerke sind also nicht nur für Demos, Veranstaltungen und Floß- oder Bustouren, sondern sie sind auch dafür da, um gemeinsam zu feiern.
Die Räume, in denen wir in den letzten Jahren unsere Jahresabschlussfeste gefeiert haben, wurden uns immer von verschiedenen Projekten oder Organisationen solidarisch überlassen, dieses Jahr fand es in einem der vielen Hausprojekte in Berlin statt. Dort hatten wir einen großen Raum zum Essen und für Gespräche, eine Küche, und einen weiteren großen Raum zum Tanzen. Frauen von WIE (und ein Ehemann, selbst Flüchtling) kochten leckeres afrikanisches Essen, wir haben den ganzen Tag gegessen und getrunken, geredet, alle miteinander, die Erwachsenen und die Kindern, getanzt, und zusammen sehr viel  Spass gehabt.
WiEpartyK912Dec2015-0031

Comments are closed.