Stay in touch!

Wenn du/Sie unsere Infomails bestellen möchtest/möchten, kannst du/können Sie auf den Link unten klicken und dich/sich auf unserer Liste eintragen:

Infomails bestellen

Unterstützt uns

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email: info(at)women-in-exile(dot)net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € zum selbst ausdrucken hier. Für das Ausstellen von Spendenquittungen benötigen wir Deine/Ihre Anschrift.

Danke!

Unsere Arbeit wird gefördert von:

Filia Stiftung

Unteilbar

Habt ihr Euch jemals vorgestellt, was passiert wenn sich zivilgesellschaftliche Institutionen, Aktivist_innen, linke Parteien, Flüchtlingsgruppen, Solidatity City Bewegungen und viele mehr für ein gemeinsames Ziel zusammen schließen?

Die Unteilbar Demo mit über zweihundert Tausend Menschen, die im Zentrum Berlins friedlich und in Solidarität mit Flüchtlingen, gegen Rassismus, Kapitalismus, Unterdrückung, Grenzen und rassistische Politiken, die zu Abschiebungen, Racial Profiling und Spaltung von Flüchtlingen führen, zeigte uns dies.

Wir Flüchtlingsfrauen haben uns dem angeschlossen. Mit unserem Thema WOMEN BREAKING BORDERS haben wir gemeinsam mit tausend anderen Menschen die Anker-Zentren, diese Abschiebelager, die von Innenminister Seehofer eingeführt wurden und die Hand in Hand mit den AfD Politiken der Ausgrenzung von Flüchtlingen aus dieser Gesellschaft gehen, verurteilt.

Dieses Lagersystem ist wie immer ein Profit-Business, das koloniale Methoden nutzt um Menschen einzuschüchtern und von dem das kapitalistische System profitiert.

 

Comments are closed.