Stay in touch!

Wenn du/Sie unsere Infomails bestellen möchtest/möchten, kannst du/können Sie auf den Link unten klicken und dich/sich auf unserer Liste eintragen:

Infomails bestellen

Unterstützt uns

Wenn du an unserer Arbeit interessiert bist oder uns unterstützen willst, melde dich doch einfach!

Email: info(at)women-in-exile(dot)net

Geldspenden:
Spenden-Konto:
Women in Exile e.V.
IBAN: DE21430609671152135400
BIC: GENODEM1GLS (GLS Bank)
Spendenquittung für Einmalspenden bis 200 € zum selbst ausdrucken hier. Für das Ausstellen von Spendenquittungen benötigen wir Deine/Ihre Anschrift.

Danke!

Unsere Arbeit wird gefördert von:

Filia Stiftung

Western Imperialism or colonial heritage? – to the history and current situation of LGBTI rights in Uganda

Deutsch unten
The African Refugees Union (ARU) and the International Women Space (IWS) invite you all for a discussion on Wednesday, March 26th, 7pm, in English and German:

Western Imperialism or colonial heritage? – to the history and current situation of LGBTI rights in Uganda

Lately, the dangerous situation for homosexuals in Uganda has been very present in the media, due to the new anti-gay bill signed by President Museveni. As a reaction, the World Bank and western countries such as the US and the Netherlands have announced to freeze their financial aid to the state of Uganda. Continue reading Western Imperialism or colonial heritage? – to the history and current situation of LGBTI rights in Uganda

Gemeinsam – Lebendig – Widerständig: Frauengeschichte(n) 1914 bis 2014

foto-4Unter diesem Motto startete am 6. März die 24. Brandenburgische Frauenwoche mit einer generationenübergreifenden Podiumsdiskussion mit Elisabeth Ngari von „Women in Exile e.V.“ ,Jenny Pöller, Birgit Uhlworm (Unabhängige Frauenliste Königs Wusterhausen) und Prof. Elke Liebs (ehemals Vorstand Autonomes Frauenzentrum Potsdam). Elisabeth Ngari schilderte in der Podiumsdiskussion übersetzt durch Gisela Arndt ihre Entwicklung zum widerständigen Handeln von Kenia bis in die Bundesrepublik.
Einige Impressionen von der landesweiten Auftaktveranstaltung der 24. Brandenburgischen Frauenwoche im Refektorium von Doberlug-Kirchhain finden Sie ab sofort auf der Startseite des Frauenpolitischen Rates www.frauenrat-brandenburg.de
Eine Dokumentation ausgewählter Beiträge und weiterer Veranstaltungen finden Sie in Kürze ebenfalls an dieser Stelle.

Join us for the No Border Lasts Forever Conference III

‚Women in Exile & Friends‘ supports the call for the
No Border Lasts Forever Conference III
Retrospectives and perspectives of the antiracist movements
21st-23rd of February 2014 in Frankfurt a.M.

Two years ago, the last No Border Lasts Forever conference took place in Frankfurt. Two years of ongoing struggles and changes in the antiracist and the self-organized migrants movements. Amongst these – most notably – an uprising of refugees in form of many strong initiatives, transnationally – even outside Europe – as well as in Germany. Continue reading

Kommt mit zur ‚No Border Lasts Forever Konferenz III‘

‚Women in Exile & Friends‘ unterstützt den Aufruf für die No Border Lasts Forever Konferenz III – 21.-23. Februar 2014 in Frankfurt am Main

Rückblicke und Perspektiven antirassistischer Bewegungen

Vor zwei Jahren fand die letzte No Border Lasts Forever Konferenz in Frankfurt statt. Zwei Jahre andauernde Kämpfe und Veränderungen in antirassistischen und selbstorganisierten Bewegungen der Migrant_innen. Besonders hervorzuheben: der Aufstand der Flüchtlinge, der sich bundesweit und transnational (auch außerhalb Europas) in vielfältigen und starken Kämpfen und Initiativen ausdrückt. Weiterlesen

End of Year Event

Women in Exile end of year event – Christmas Party for women, children and friends:
Date: 21/12/2013
Place: Heile-Haus, Waldemarstrasse 36 (between Adalbertstrasse and Leuschner Damm)

We will start at 13 h and stay together till the evening.
There will be food, care for the children and surprises.

Die Asyl-Monologe Spezial

Theater und Gespräche zur Flüchtlingspolitik

Vorstellung auf Bühne 3

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 19:30 Uhr
Heimathafen Neukölln – Großer Saal
Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin
Continue reading Die Asyl-Monologe Spezial

Veranstaltung mit Women in Exile: FLÜCHTLINGSPROTESTE ZWISCHEN RESIDENZPFLICHT UND RECHTSPOPULISTINNEN

EIN KAMPF GEGEN WINDMÜHLEN? FLÜCHTLINGSPROTESTE ZWISCHEN RESIDENZPFLICHT UND RECHTSPOPULISTINNEN
Die Proteste von Asylsuchenden in Deutschland reißen nicht ab. Aber was hat die Flüchtlingsbewegung erreicht? Eine Zwischenbilanz.
Continue reading Veranstaltung mit Women in Exile: FLÜCHTLINGSPROTESTE ZWISCHEN RESIDENZPFLICHT UND RECHTSPOPULISTINNEN